Best-Preis Garantie!
Online
BUCHEN
Verfügbarkeit
Mit Flug?

SCHLIEßEN  
   
Kultur
KULTURELLE ERLEBNISSE AUF CHALKIDIKI IN GRIECHENLAND

Inmitten der zauberhaften Landschaft von Nordgriechenland mit seinem smaragdgrünem Meer, den schönen Goldstränden, dem üppigen Meeresgrund und der mystischen Ausstrahlung des märchenhaften Dorfes Ouranoupolis auf Chalkidiki liegt ein traumhaft schönes Reiseziel für glanzvolle Ferien, aufregende Wassersportaktivitäten und unvergleichbare Segelausflüge.
Diese bezaubernde Region mit ihrer himmlischen Ruhe rund um den Berg Athos bietet eine Reihe fabelhafter Attraktionen und aufregender Aktivitäten, die erholsame und entspannende Ferientage verheißen. Reisende können an Festivitäten und einmaligen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen und Kultur hier auch wirklich genießen. Chalkidiki ist erlesener Erholungsort mit authentischen Traditionen und zeitgemäßen Grandeur. Vom exotischen Meer, den atemberaubenden Landschaften, zauberhaften Attraktionen bis hin zu den malerischen Dörfern und engen Gässchen auf der Halbinsel Chalkidiki in Makedonien, im Norden von Griechenland - hier liegt ein herrliches Ferienresort für Individualurlauber.

Die Geschichte der zauberhaften Region auf Chalkidiki

Früher bekannt als "Flegra" (Platz des Feuers) wegen einer epischen Schlacht (Giantomaxia), die in dieser Region zwischen den olympischen Göttern und den Riesen auf ihrer Suche nach Feuer stattfand, erhielt die Athos Halbinsel ihren Namen von einem der Riesen, der einen Berg nach Zeus warf und im Meer landete. Die Region wurde bekannt als Chalkidiki vom Stadtstaat von Halkis in Evia. Die ersten klösterlichen Gemeinschaften am Berg Athos wurden im 9. Jahrhundert gegründet. Vom 13. Jahrhundert bis Anfang des 20. Jahrhunderts stand Athos unter venezianischer, byzantinischer oder türkischer Herrschaft. 1912 wurde Makedonien endlich mit dem Rest Griechenlands vereint. Heutzutage ist Chalkidiki ein beliebtes Urlaubsziel mit einer Reihe von außergewöhnlichen Festivals und kulturellen Veranstaltungen, um den Besuchern ein Kulturerlebnis zu bieten.

Der Heilige Berg Athos

Inmitten üppiger Vegetation und umgeben von smaragdgrünem Meer liegt der Berg Athos, auch bekannt als der Heilige Berg (Agion Oros). Dort befindet sich die älteste Mönchsrepublik der Welt mit autonomen Status. Die Heilige Gemeinschaft besteht aus einem Mönchskonzil, das 20 Klöster repräsentiert. Der Legende nach war die Jungfrau Maria mit Johannes, dem Täufer auf ihrem Weg zu Lazarus und von der wilden Schönheit der Natur so beeindruckt, dass sie Gott bat, ihr den Berg als Geschenk zu geben, daher ist Berg Athos auch bekannt als "Garten der Gottesmutter" und der Zutritt ist allen Frauen untersagt. Der Heilige Berg besitzt eine großartige Sammlung kirchlicher Schätze, unbezahlbarer Ikonen und antiker Manuskripte, und wird heute von 1700 Mönchen bewohnt, die einem strikten Regime und täglichen Aktivitäten folgen.
Der Berg Athos wird als eine der Hauptattraktionen in Nordgriechenland angesehen. Heilige Relikte und andere religiöse Artefakte werden gewöhnlich während kultureller Veranstaltungen ausgestellt, um den Besuchern ein einmaliges kulturelles Erlebnis zu bieten.
Für mehr Informationen über Berg Athos besuchen Sie bitte die offizielle Websitewww.inathos.gr

  MEHR
     



Weitere Angebote
  Romantik

WEITERE INFOS
  Segel-und Inselausflüge

WEITERE INFOS

NACH OBEN